Aktuell

Neue Bilder vom Haarflechtkurs: schau hier
Vereinsreise an die Chrysanthema in Lahr: Der Reisebericht
Vereinsreise an die Chrysanthema in Lahr: Die Bilder
 

 

Einleitung

 

Landfrauenreise 2018

Schon früh um acht beginnt unser Ausflug in den schönen Schwarzwald. Am 23. Oktober sind 24 gutgelaunte Landfrauen mit dem Car gestartet. Wir fahren nach Burgdorf, Basel, Neuenburg am Rhein, Kenzingen nach Lahr im Schwarzwald. In Pratteln wird kurz gehalten, wir gönnen uns Kaffee und Gipfeli.-

In Lahr angekommen, geniessen wir einen freien Aufenthalt an der Chrysanthema.

Jedes Jahr im Herbst schmückt sich die Stadt mit über 10 000 Chrysanthemen. Leuchtendes Orange, sonniges Gelb, feuriges Rot und frisches Weiss und Lila – die Chrysantheme hat viele Farben und Formen, doch an keinem anderen Ort wird die Pflanze so beeindruckend in Szene gesetzt wie in Lahr.

Mit einer kleinen Eisenbahn machen wir für zwei Euro eine Rundfahrt, damit wir schon mal viele tolle Plätze kennenlernen und so einen guten Überblick bekommen. Überall Blumen, Kaffees, Läden und Stände. Ein grosses Riesenrad und ein Rösslispiel sorgen für Abwechslung. Für alle war etwas dabei.-

Viel zu schnell war die Zeit vorbei und wir treffen unsere Gruppe wieder. Nun zeigen wir stolz unsere Mitbringsel. Auch wurden schöne Blumen eingekauft und schmücken jetzt unsere schönen Häuser im Emmental.

Zufrieden fahren wir nach Niederbipp in den Gasthof Bären, wo wir noch ein feines Zvieri Znacht essen. Anschliessend ab nach Hause. Viel wurde gelacht, geplaudert, gefragt, gegessen und entspannt. Schön wars....

Eine Landfrau

 

Die Bilder zur Reise findest du in der Galerie